Historisches rund um die Mehrerau

Altmehrerauer

Laudationes

Laudatio auf Hofrat P. Nivard

Eine heiter sinnvolle Dankeshymne der Vereinigung der Freunde des Kollegiums Mehrerau auf ihr langjähriges getreues Vorstandsmitglied Hofrat Mag. Pater Nivard Huber, anläßlich seines heuer angetretenen wohlverdienten Ruhestandes als Direktor und Regens.

Oh Pater Nivard, Ordensmann,
Dein Vorstand heut' Dich ehren kann'
Auf des Vereines Jahresfeste
beehren Dich illust're Gäste.
Denn rühmlich ist es hier auf Erden -
gar fünfundsechzig Jahr' zu werden
den Ruhestand jetzt anzukünden,
entsagen Ämterruhm und Pfründen!

Nun löblich jeder von Dir spricht -
von Taten und erfüllter Pflicht.
Ein Rektor, Regens, Meilenstein,
mit Herzlichkeit und Sonnenschein.
Von Kopf bis Fuß ein Ehrenmann,
beseelt von klugem Schaffensdrang
Ein Vorbild für den ganzen Orden,
drum bist auch Hofrat Du geworden
Und als Direktor landesweit
beliebt, gerecht und sehr gescheit.

Es lebe hoch die Landwirtschaft
Verwalter Nivard gibt ihr Kraft!
Der Schulbau ist Dein Ruhmesblatt,
der Klosterkeller in sich 's hat.
Das Internat erblüht bei Dir,
die Qualität ist seine Zier.
Du bist für alle Freund und Vater,
ein kluger herzensguter Pater.

Des lnternates Interessen -
hast Du im Vorstand nie vergessen.
Verein und Vorstand war'n willkommen,
stets gastlich hast uns aufgenommen.
Hast uns beraten, engagiert,
auch den Verein mit uns geführt.

Dein Schaffen möge wirken weiter,
Dein Sinn bleib fromm und heiter.
Hab Dank für Freundesdienst und Werken,
der Glaube Walten wird Dich stärken.
Empfang' daher als weltlich Dank
symbolisch diesen edlen Trank!

Mög' Gott Dir langes Leben schenken
und Deine Pfade hilfreich lenken.
Viel Glück und reichlich Gottes Segen,
Hofrat Nivard, Du sollst leben!

Gewidmet dem lieben Pater Nivard in herzlicher Verbundenheit,

Dein Helmut

Mehrerau, 8. 12. 1999, Jahreshauptversammlung, Obmann: Dr. Helmut Längle

Laudatio auf Gottfried

Man glaubt es kaum, doch ist es wahr -
er macht's schon dreiunddreißig Jahr!
der Gottfried ist es, den ich meine -
der Schriftexperte vom Vereine.

Faktotum, Meister, in der Tat,
wie alles er erledigt hat.
Korrekt wird an- und aufgeschrieben;
die Protokolle prompt wir kriegen.
Fast keinen gibt's, den er nicht kennt -
sobald man ihm den Namen nennt.

So schafft und schreibt der Hochgetreue,
auf daß von uns sich jeder freue;
und all' die dreiunddreißig Jährchen
zerzausten ihm kein einzig's Härchen.

Gekonnt schmeißt er den Schriftverkehr,
dafür hab Dank, viel Lob und Ehr!
Als kleine Gabe großer Treue -
Dich dieser Wein von Herzen freue.
Und letztlich sei's vorweg genommen,
Du, Gottfried, bleibst uns hochwillkommen.
Gesundheit und ein langes Leben
geb' Gott - und seinen Segen!

Gewidmet unserem lieben Freund und hochverdienten Schriftführer Gottfried,

Dein Helmut

Mehrerau, 8.12.1999, Jahreshauptversammlung der Vereinigung der Freunde d. Koll. Bernardi. Verabschiedung d. Schriftführers (1966 - 1999) Gottfried Hämmerle, Bregenz: Obmann Dr. Helmut Längle

Laudatio für Pater Abt Dr. Kassian Lauterer O.Cist.

aus Anlass des im Jänner 2009 bevorstehenden Rücktrittes vom Amt des Abtes von Mehrerau nach Vollendung des 75. Altersjahres.

Würdigungs- und Dankesode des Vereins der Freunde des Collegium Bernardi-Mehrerau

Mein Gruß, oh gnäd'ger Herr, gilt Dir,
illustrer Runde beste Zier!
Abt Kassian, Du Mann der Tat,
"Nullius Abbas", Großformat!

Bist 40 Jahre Abt zur Zeit,
fürwahr 'ne große Seltenheit.
Das Vorbild für den ganzen Orden -
bist vielfach ausgezeichnet worden,
als großer, kluger Baugestalter,
als Abbas, Lehrer, Schulerhalter.
En Jubilar, hoch dekoriert;
Dein Lebenswerk wird akklamiert.

Nur löblich jeder von Dir spricht,
von Fakten und erfüllter Pflicht.
Als Abt und Mensch ein Meilenstein
mit Herzlichkeit und Sonnenschein!

Von Kopf bis Fuß der Ehrenmann,
beseelt von klug m Schaffensdrang.
Als Landesbischof höchsten Orts ersehnt,
hast ordenstreu in Demut abgelehnt.
Als Seelenhirt bleibst landesweit
beliebt, begehrt und sehr gescheit!

"Bona voluntate servire" - bereitwillig dienen - ist
Dein Wahlspruch als Abt und Christ!
Du bist für alle Freund und Pater,
ein emsig, herzensguter Vater.

Bist Ökonom und Orgelbauer,
Inspizient und Prüfbeschauer.
berühmter Uhrenwerke-Kenner,
bewährter Bienenfreund und Gönner.
Liebst Schnupftabak und Pfeifenrauch -
ja, Kloster-Keller-Wirt bist auch!
Hast Schul' und Kloster gut im Schwung,
ein Neubeginn hat's Sanatorium.
Beliebt in allen Orten gleich;
als Firmungsspender gnadenreich
bringst Segen Du und Frieden,
allerorts und auch hienieden.

Bist würdiger Doktor der Theologie
auch Ehrendoktor des Cerevis.
Belebst die Bischofskonferenz
mit gutem Rat und Kompetenz.
Bist korporiert und Ritter auch
ja, alles macht von Dir Gebrauch!
Kurzum, wirst überall begehrt
und von uns allen hoch verehrt.

Wir Freunde des Kollegiums allhier
versammelt sind zu danken Dir.
Belebtest immer unsern Jahrestag -
viel Ansporn dies uns allen gab.
Erfülltest des Vereines Ziele,
warst Leitstern uns und auct? für viele.
Protektor bist Du uns in Treue,
der Abschiedsdank Dich heut' erfreue!
Dankbar wollen wir uns immer zeigen,
uns vor Deinem Lebenswerk verneigen.

So wünschen wir zum Ruhestand:
es schütze Dich stets Gottes Hand!
Er gebe Dir auf allen Wegen
Zufriedenheit und reichlich Segen!
Gesundheit soll Dich stets begleiten,
erfülltes Leben Freud' bereiten.
Vergelte Gott Dein täglich Streben.
Besonders auch im Jenseits-Leben!

Hab' Dank für Ordensdienst und Werken
Des Glaubens Walten wird Dich stärken!
Mög' Gott Dir langes Leben schenken
und Deine Pfade hilfreich lenken!

Viel Glück und immer Gottes Segen,
Abt Kassian, hoch sollst Du leben!

Gewidmet meinem lieben Freund und ehemaligen Mitschüler im Gymnasium und Collegium Bernard! (1945 -1951) Pater Abt Dr. Kassian Lauterer, in herzlicher Verbundenheit,

Dein Dr. Helmut Längle
(Ehrenvorsitzender)

lmmakulatafest Mehrerau, 8. Dezember 2008, Jahreshauptversammlung der Freunde des Collegium Bernardi Mehrerau

 

Chronik

Laudationes

mehr

An mein Studierpult

mehr

Das Wappen am "Neubau"

mehr

Thunfisch nach „Mehrerauer Art“

mehr

Das legendäre Fischgulasch

mehr

Die Anfänge der Homepage

mehr

Die Vereinsgründung

mehr

Das Schulschluss-Lied

mehr

Vereinigung der Freunde des Collegium Bernardi Mehrerau   AlpineEquity